Partnerprogramme.com
Archiv der Newsletter
[Previous Page] [Next Page] [Up] [Home Page] [Mail]

Ausgabe 17.06.00

In dieser Ausgabe:

1. Diese Woche: 3 französische Anbieter von Partnerprogrammen
2. Commission Junction erhöht Preise für Betreiber
3. Ausverkauf der B2C-Anbieter - jetzt auch 2 bekannte
amerikanische Partnerprogramm-Anbieter betroffen
4. Kurzmeldungen und Zahlen




°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° Anzeige °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Nehmen Sie am Erfolg von Amazon.de teil, indem Sie als Partner
bis zu 15% Werbekostenerstattung erzielen koennen. Eine einzige
Online-Anmeldung oeffnet Ihnen die Tuer in die Welt des E-Commerce.
Anhand von zahlreichen Link-Methoden wird Ihre Site mit dem
Amazon.de Katalog verbunden.

http://www.partnerprogramme.com/amazlink.htm

^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^


1. Diese Woche: 3 französische Anbieter von Partnerprogrammen

Diese Woche wurden 3 französische Partnerprogramm-Anbieter neu
ins Verzeichnis aufgenommen.

Details und Links über die Startseite zugänglich (neue Programme):
http://www.partnerprogramme.com

Im Moment sind diese Anbieter sicher nur für eine sehr kleine
Minderheit der deutschen Sites interessant, die auch ein
französisches Publikum ansprechen.

Doch sofern die folgenden 6 Hemmnisse abgebaut werden, könnten
durchaus auch deutsche Käufer bei einem französischen Anbieter
in größerer Zahl kaufen.

A) Sprache
Haupthemmnis: Nur wenige deutsche Käufer wollen auf fremdsprachigen
Sites shoppen (englisch vielleicht mal ausgenommen). Hier sind
die ersten Schritte bereits getan: Clust.com plant eine deutsch-
sprachige Version.

B) Währung
Wird sich mit der Einführung des Euros erledigen.

C) Zahlungsmethode
Internationale Überweisungen bzw. Lastschriften sind teuer und von
den Händlern nicht vorgesehen. Zur Zeit besteht nur die Möglichkeit
der Kreditkartenzahlung.

D) Versandkosten
Einige Anbieter bieten bereits kostenlosen Versand aus dem Ausland
nach Deutschland (z.B. Proxis.be, Borroworrob.com, Lion.cc).
Schon heute kostet ein Brief ins europäische Ausland nicht mehr,
als innerhalb Deutschlands. Mit den Globalisierungsbestrebungen
der Postgesellschaften ist zu hoffen, dass dies in absehbarer Zeit
auch für Pakete und Warensendungen gilt (zumindest für
Geschäftskunden). Dann wären die Versandkosten vergleichbar und
kein Wettbewerbsnachteil mehr für ausländische Anbieter vorhanden.

E) Zoll
Innerhalb der EU ist dieses Hemmnis bereits beseitigt

F) Markenbekanntheit
Viele Marken und damit viele Anbieter sind nur innerhalb der
nationalen Grenzen bekannt. Die Bekanntheit des Anbieters ist
aber ein wesentlicher Faktor für das Vertrauen, dass potentielle
Käufer einem Anbieter entgegenbringen.


Zu beachten ist, dass auch wenn der Anbieter alle diese Hemmnisse
eliminiert hat, manche Produkte nicht ohne weiteres Über die
Landesgrenzen hinweg nutzbar sind (z.B. unterschiedliche Stecker
und unterschiedliche Spannung bei Elektrogeräten).

Fazit: Heute lohnt sich die Nutzung französischer Partnerprogramme
durch deutsche Sites im Regelfall nicht, dies kann sich aber
mittelfristig ändern, wenn die oben genannten Hemmnisse wegfallen.
Für manche Waren und Dienstleistungen mag schon heute ein
Markt bestehen (z.B. Hotelbuchungen in Frankreich, Wein oder
Luxuslebensmittel aus Frankreich).


----------------------------------------------------------------


2. Commission Junction erhöht Preise für Betreiber

Commission-Junction wird zukünftig von neuen Anbietern, neben
den Einrichtigungskosten von 795 US$, ab dem 2. Jahr zusätzlich
eine jährliche Gebühr in Höhe von 595 US$ erheben.

Die Transaktionsgebühr (heute 20%) soll zukünftig -abhängig vom
absoluten Transaktionsvolumen des Anbieters - zwischen 15 und
25% liegen. Durch bestimmte Aktionen können die Betreiber 5%
davon zurück erhalten.

Noch keine Neuigkeiten gibt es zur geplanten Eröffnung der
europäischen Niederlassung von CJ in Amsterdam sowie zur
angekündigten deutschsprachigen Version.

http://www.partnerprogramme.com/cj/


°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° Anzeige °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Counter, Gästebuch oder Forum hat doch jede Homepage.

Wenn Sie Ihren Besuchern etwas bieten wollen dann erweitern Sie
jetzt mit einem Branchenverzeichnis. Das Verzeichnis kann an Ihre
Homepage angepasst werden. Die Besucher bleiben auf Ihrer Homepage und
sehen unseren Service als waere es eine Erweiterung Ihrer Homepage.

Wie das geht? Wie Sie damit Geld verdienen? Lesen Sie unter:

http://www.online-pages.com/cgi-bin/index.cgi?id=960


^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^


3. Ausverkauf der B2C-Anbieter - jetzt auch 2 bekannte
amerikanische Partnerprogramm-Anbieter betroffen

Mit dem Fehlschlag von Boo.com begann eine schwierige Phase
im Business-to-Consumer Markt (B2C).

Mit Reel.com und Petstore.com sind jetzt auch 2 bekannte
Betreiber von Partnerprogrammen betroffen.

Petstore ist mit einem blauen Auge davon gekommen. Nach der
Entlassung von Mitarbeitern wurde Petstore von Pets.com
übernommen. Ehemalige Partner von Petstore werden in das
Pets.com Partnerprogramm übernommen.

Reel.com, ein bekannter amerikanischer Anbieter von Videos
und DVDs gab relativ überraschend vor einigen Tagen bekannt,
das der eigene Online-Verkauf eingestellt wird.
Reel hatte zuletzt über 100.000 Partner (Stand September
1999: 110.000 Partner; Quelle: The Complete Guide,
http://partnerprogramme.com/gray/ )
Die Site soll als reine Content-Site weitergeführt werden,
potentielle Kauf-Interessenten werden an Buy.com vermittelt.


----------------------------------------------------------------


4. Kurzmeldungen und Zahlen

Der amerikanische Anbieter Chapters.ca (urspünglich wie
Amazon ein Buchshop) weitet sein Elektronik-Angebot aus.
Neu im Sortiment sind u.a. Taschenrechner, Video-Kameras
und mehr Software-Titel.
Informationen und Link zum Partnerprogramm:
http://www.partnerprogramme.com/p16.htm#a120


Neue Domain-Endungen wie z.B. ".shop" oder ".banc" werden
voraussichtlich zum Termin 01.12.2000 eingeführt. Welche
Endungen Chancen auf Einführung haben, steht noch nicht fest.
http://www.icann.org


----------------------------------------------------------------


Wenn auch Sie die Informationen von Partnerprogramme.com - das
Verzeichnis nützlich finden, dann leiten Sie doch jetzt diesen
Newsletter an Freunde, Kollegen, Verwandte oder Bekannte weiter.

Einfach per email weiterleiten. Jetzt.

Stefanie Pütz-Lehmann (webmaster@partnerprogramme.com)

http://www.partnerprogramme.com


P.S: Alle bisherigen Ausgaben können Sie natürlich auch lesen:
http://www.partnerprogramme.com/p23.htm



[Previous] Vorherige Ausgabe des Newsletters
[Up] Verzeichnis der Newsletter
[Home] Home Page

Mitglied bei Linkstation
Mitglied bei Linkstation



Partnerprogramme.com - das Verzeichnis, das Ihnen Geld verdienen hilft