Partnerprogramme.com
Archiv der Newsletter
[Previous Page] [Next Page] [Up] [Home Page] [Mail]

Ausgabe 29.02.00

Thema dieser Sonderausgabe:

1. Amazon erhält Patent auf seine Partnerprogramm-Technologie


°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° Anzeige °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Nehmen Sie am Erfolg von Amazon.de teil, indem Sie als Partner
bis zu 15% Werbekostenerstattung erzielen koennen. Eine einzige
Online-Anmeldung oeffnet Ihnen die Tuer in die Welt des E-Commerce.
Anhand von zahlreichen Link-Methoden wird Ihre Site mit dem
Amazon.de Katalog verbunden.

http://www.partnerprogramme.com/amazlink.htm

^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^

1. Amazon erhält Patent auf seine Partnerprogramm-Technologie

Amazon.com teilte am Freitag, den 25.02.00 mit, dass Amazon ein Patent
auf seine Partnerprogramm-Technologie erhalten habe. Den Patentantrag
hatte Amazon bereits im Juni 1997 gestellt.

Es bleibt abzuwarten, wie und ob Amazon.com das Patent einsetzen will.
Eine Möglichkeit ist, dass Amazon.com versuchen wird das Patent als Hebel
gegen direkte Konkurrenten einzusetzen. Dies würde der Vorgehensweise
nach Erlangung des Patents auf seine 1-click-Technik entsprechen.
Nur einen Monat nach Erlangung dieses Patentes hatte Amazon den
Konkurrenten Barnes & Noble auf Unterlassung des Einsatzes einer gleich-
artigen Technik verklagt. Der Prozess ist noch nicht entschieden.

Während es 1997 vermutlich für Amazon.com selbstverständlich erschien
das Konzept seines Partnerprogrammes durch ein Patent schützen zu lassen,
erscheint dies heute zum Zeitpunkt der Patenterteilung so anachronistisch
als ob jemand sich den Einsatz von Shopping-Carts als Methode des Online-
Shoppings patentieren lassen würde.
Zu sehr haben sich Partnerprogramme als gängige Methode des Online-
Marketings bereits durchgesetzt. Tausende von Online-Shops und Dienst-
leistungsanbietern nutzen Partnerprogramme (engl. affiliate programs) um
neue Kunden zu gewinnen.

Andere Betreiber von Partnerprogrammen wie z.B. Barnes & Noble und der
Dienstleister Commission-Junction haben offiziell zu dem Amazon-Patent
noch nicht Stellung genommen. Man werde die Inhalte der Patentschrift
zunächst prüfen.

Der Dienstleister Linkshare.com erhielt bereits vor einigen Monaten ein
Patent auf seine Partnerprogramm-Technologie. Dieses Patent ist jedoch
nach einigen Aussagen nicht so weit gefasst wie das Amazon Patent.

Mittlerweile mehren sich die kritischen Stimmen an der derzeitigen Praxis
der Patentvergabe auf Internet-Geschäftsprozesse.

Vereinzelt gibt es aber auch Stimmen, die dem Ganzen etwas positives
abgewinnen konnten. So bezeichnete Mark Welch, der als Berater für
verschiedene amerikanische Partnerprogramm-Betreiber gearbeitet hat,
die Patent-Erteilung aufgrund des damit verbundenen Medienrummels als
Chance für Start-ups.
Diese könnten das hohe Interesse der Presse ausnutzen und durch
Widerspruch gegen das Patent oder Statements zur Gültigkeit und
Anwendbarkeit kurzfristig eine hohe Medienpräsenz ihres Start-ups
erzielen.

Es ist liegen noch keine Kommentare vor, ob dieses Patent Auswirkungen
außerhalb des amerikanischen Marktes haben wird.


Links zum Thema:
http://news.cnet.com/news//0-1007-200-1558650.html?tag=st.cn.sr.ne.1
http://www.zdnet.de/news/artikel/2000/02/29011-wc.html
http://www.sjmercury.com/svtech/news/breaking/ap/docs/253170l.htm



°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° Anzeige °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Jährlich bis zu 261,60 DM für die Vermittlung eines Kunden

Kein Banner und kein Link auf eine fremde Homepage - Sie erweitern
den Service Ihrer Homepage. Die Besucher bleiben ihnen erhalten.
Als Online-Pages-Partner erweitern Sie Ihre Homepage mit einem
Branchenverzeichnis und können damit sogar noch Geld verdienen.
Werden Sie jetzt unser Partner und melden Sie sich kostenlos an!

Online-Pages, more than Yellow-Pages!
http://www.online-pages.com/cgi-bin/index.cgi?id=960

^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^

Wenn auch Sie die Informationen von Partnerprogramme.com - das
Verzeichnis nützlich finden, dann leiten Sie doch jetzt diesen
Newsletter an Freunde, Kollegen, Verwandte oder Bekannte weiter.

Einfach per email weiterleiten. Jetzt.

Stefanie Pütz-Lehmann (webmaster@partnerprogramme.com)

http://www.partnerprogramme.com


P.S: Alle bisherigen Ausgaben können Sie natürlich auch lesen:
http://www.partnerprogramme.com/p23.htm


-----------------------------------------------------------------
Anzeige
-----------------------------------------------------------------

15 Prozent Verkaufsprovision (=4,09 DM) auf das erste deutsche
Buch zum Thema Partnerprogramme. Fertige Links zum Kopieren für
alle Teilnehmer am Amazon-Partnerprogramm.

Alle Informationen:
http://www.partnerprogramme.com/empfehlen.htm



[Previous] Vorherige Ausgabe des Newsletters
[Up] Verzeichnis der Newsletter
[Home] Home Page

Mitglied bei Linkstation
Mitglied bei Linkstation



Partnerprogramme.com - das Verzeichnis, das Ihnen Geld verdienen hilft