Partnerprogramme.com
Archiv der Newsletter


[Previous Page] [Next Page] [Up] [Home Page] [Mail]

Ausgabe 01.11.03
1. Amazon.de Partnerprogramm zahlt ab sofort auch Provisionen auf
Marketplace Artikel
2. Regulierungsbehörde entzieht Dialern von Mainpean Registrierung
3. Kurzmeldungen und Zahlen




°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° Anzeige °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Ihr Partnerprogramm für einen erfolgreichen Start in die Online-
Touristik: Stellen Sie Ihren Nutzern einen verlässlichen Reise
Service mit hochwertigen Buchungsmodulen und immer aktuellen
Angeboten zur Verfügung! Schnell und einfach mit fertigen Reiseshops,
individuelle Gestaltung und farbliche Anpassung mit ein paar Klicks.
Verschiedene Provisionsstufen bei Mietwagen winken Ihnen in allen
Provisionsstufen 8 % Provision! Jetzt anmelden und Geld verdienen
mit viamondia.de® -: http://www.viamondia.de

^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^

1. Amazon.de Partnerprogramm zahlt ab sofort auch Provisionen
auf Marketplace Artikel

Das Amazon.de Partnerprogramm vergütet seit einigen Tagen auch
vermittelte Bestellungen von Marketplace-Artikeln. Unter Marketplace
Artikeln sind solche Artikel zu verstehen, die gebraucht oder neu
von Dritten angeboten werden. Die Provisionsrate für diese Artikel
beträgt 2,5 Prozent. Amazon hat die Partner bisher nicht über die
Änderung informiert, sie bestätigt sich aber aus den geänderten
Reports und der geänderten FAQ. Die FAQ können bestehende Partner
hier lesen:
https://secure.amazon.de/exec/panama/associates/resources/help/faq-marketplace.html#1

Im amerikanischen Partnerprogramm von Amazon.com gab es schon
seit längerer Zeit den Provisionssatz von 2,5 Prozent für
Marketplace Artikel. Im englischen Amazon Partnerprogramm wurde
die Neuerung jetzt zeitgleich zum deutschen Partnerprogramm
eingeführt.
Zum Amazon-Produktangebot gehören in Deutschland u.a. Bücher, CDs,
Videos, DVDs, Software, Computerspiele, Elektronik und Haushalts-
geräte. Das Partnerprogramm zahlt je nach gewähltem Provisions-
modell, Artikelkategorie, Linkart und Absatzmenge zwischen 4 und
15 Prozent Verkaufsprovision.
Wie bisher keine Provisionen gibt es auf Artikel in den Amazon
Auktionen.

Kostenlose Anmeldung zum Partnerprogramm und mehr Informationen:
http://www.partnerprogramme.com/ama/




----------------------------------------------------------------


2. Regulierungsbehörde entzieht Dialern von Mainpean
Registrierung

Die Regulierungsbehörde für Post und Telekommunikation hat
rund 400.000 Dialern des Dialeranbieter Mainpean die Registrierung
entzogen. Die Behörde verfügte nicht nur die Abschaltung der
Einwahlnummern, sondern untersagte dem Netzbetreiber Deutsche
Telekom auch eine Rechnungslegung der Verbindungen. Weitere
Einzelheiten können der Pressemitteilung der RegTp entnommen werden:
http://www.regtp.de/aktuelles/start/fs_03.html

Die Dialer des Dialeranbieters Mainpean werden von vielen
deutschen Dialer-Partnerprogrammen zur Abrechnung genutzt.
Mainpean reagierte mit einem offenen Brief an die RegTp:
http://www.mainpean.de/?what=transparenz

Anfragen besorgter Programmbetreiber beantwortete Mainpean mit
der Aussage, dass es keine Zahlungsausfälle geben werde. Die
Einwahlnummern seien bereits gewechselt worden.

Ob diese Aussage zutrifft, wird sich in den nächsten Wochen
zeigen. Zwar werden die betroffenen Einwahlnummern im Online-
Billing abgerechnet und sind somit grundsätzlich stornofrei.
Ob dies aber auch gilt, wenn die Deutsche Telekom noch nicht
abgerechnete Verbindungen gar nicht erst den Kunden auf die
Rechnung stellen kann und somit auch nie eine Aufforderung
zur Zahlung an die Endkunden ergeht, bleibt abzuwarten.
Der Rechnungszyklus der Deutschen Telekom ist monatlich, dass
heisst zum Zeitpunkt der Verfügung der RegTp gab es bis
zu 30 Tage alte Verbindungen, die noch nicht in Rechnung
gestellt wurden.
Zudem ist die Maßnahme von Mainpean neue Einwahlnummern zu
verwenden keine hundertprozentige Lösung. Sollte die RegTp
weiterhin Beanstandungen an den Dialern von Mainpean haben,
so könnte Sie per erneuter Verfügung auch die Abrechnung
der neuen Einwahlnummern untersagen.

Bei Partnerprogramme.com werden schon seit über 2 Jahren
keine Partnerprogramme, die über Dialer abrechnen, mehr ins
Verzeichnis aufgenommen. Hintergrund sind die vielfältigen
Verbraucherbeschwerden über Dialerabrechnungen.
http://www.partnerprogramme.com/aufnahmekriterien.htm




----------------------------------------------------------------


3. Kurzmeldungen und Zahlen

Auf Anfrage erklärte Affili.net, dass die seit 15.10. ausgesetzten
Partnerprogramme von Jpc und Primusmedia entgültig eingestellt
sind. Die noch offenen Leads sollen bis 31.12. bearbeitet werden.
Siehe auch http://www.partnerprogramme.com/n266.htm


Ausgefallen: Ein Restaurant (!) mit Partnerprogramm
http://www.snall.de/php/suche.php?Id=2161


Touristikboerse.de meldet Relauch von Affilian.de mit verbesserten
Funktionen. Nach eigenen Angaben zur Zeit 10.000 Partner
http://www.affilian.de


Das Gameworld Partnerprogramm stellt interessierten Partnern
kostenlos 5 Euro Gutscheine für Marketingmaßnahmen zur Verfügung
http://www.snall.de/php/suche.php?Id=1004


Adbutler hebt Programme bei denen Produktdaten im .csv Format
heruntergeladen werden können in einer eigenen Kategorie hervor
http://www.partnerprogramme.com/butler/




----------------------------------------------------------------


Wenn auch Sie die Informationen von Partnerprogramme.com - das
Verzeichnis nützlich finden, dann leiten Sie doch jetzt diesen
Newsletter an Freunde, Kollegen, Verwandte oder Bekannte weiter.

Einfach per email weiterleiten. Jetzt.

Claus Lehmann

http://www.partnerprogramme.com
webmaster@partnerprogramme.com

P.S: Alle bisherigen Ausgaben können Sie natürlich auch lesen:
http://www.partnerprogramme.com/p23.htm


Copyright: Internet-Beratung Claus Lehmann
Weidenweg 16, 53424 Remagen



[Previous] Vorherige Ausgabe des Newsletters
[Up] Verzeichnis der Newsletter
[Home] Home Page



Partnerprogramme.com - das Verzeichnis, das Ihnen Geld verdienen hilft