Partnerprogramme.com
Archiv der Newsletter


[Previous Page] [Next Page] [Up] [Home Page] [Mail]

Ausgabe 12.07.03

1. Versicherungspartnerprogramm mit gutem Provisionsmodell
2. Empfohlen: Geld verdienen durch einblenden von Google-Ads auf
der eigenen Site
3. Neues Partnerprogramm: DVD-Rohlinge verkaufen
4. Kurzmeldungen und Zahlen




°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° Anzeige °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Nehmen Sie am Erfolg von Amazon.de teil, indem Sie als Partner
bis zu 15% Werbekostenerstattung erzielen koennen. Eine einzige
Online-Anmeldung oeffnet Ihnen die Tuer in die Welt des E-Commerce.
Anhand von zahlreichen Link-Methoden wird Ihre Site mit dem
Amazon.de Katalog verbunden.

http://www.partnerprogramme.com/amazlink.htm

^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^



1. Versicherungspartnerprogramm mit gutem Provisionsmodell

Bei den meisten deutschen Partnerprogramm im Versicherungsbereich
gibt es eine einmalige Verkaufsprovision für dne Partner und das war's
dann. Angesichts der Tatsache, dass in vielen Sparten geschlossene
Versicherungen jahrelang unverändert laufen, honoriert dies den
Wert des Kunden für die Versicherungsgesellschaft über die gesamte
Vertragsdauer nur sehr gering.

Ein neues Partnerprogramm bietet dagegen in vielen Sparten eine
fortlaufende Umsatzbeteiligung. So gibt es beispielsweise für
Privathaftplicht, Hausrat-, Unfallversicherungen und viele weitere
Versicherungsarten laufende jährliche Provisionsraten von 7,5 Prozent.
In jedem Jahr in dem die vermittelte Versicherung weiterläuft,
verdient man also weiter. Für Lebensversicherung gibt es 2 Prozent
einmalige Verkaufsprovision. Für vermittelte Abschlüsse privater
Krankenvollversicherungen werden 2 volle Monatsbeiträge als Provision
ausgezahlt.
Oben drauf gibt es noch zusätzlich Mengenprämien. Ausserdem werden
in der zweiten Stufe 20 Prozent auf die Verdienste vermittelter
Partner gezahlt.
Die Provisionsliste umfasst über 40 verschiedene Versicherungsarten
bis hin zu Spezialpolicen wie Jagdhaftplicht. Es gibt direkte Links
zu den einzelnen Versicherungssparten; viele Versicherungen können
online abgeschlossen werden. Es gibt Online-Statistiken und Email-
Benachrichtigungen bei jedem Verkauf. Die Auszahlung erfolgt monatlich.

Kostenlose Anmeldung zum Partnerprogramm:
http://www.snall.de/php/jump.php?Id=2030&LinkType=signup




----------------------------------------------------------------





2. Empfohlen: Geld verdienen durch einblenden von Google-Ads
auf der eigenen Site

Mit dem sogenannten Google Adsense Programm können Google Anzeigen
(ähnlich denen rechts in den Google-Suchergebnissen) auf der Seite
von Partnern eingeblendet werden. Im Moment ist das aber beschränkt
auf englischsprachige Seiten. Die gute Nachricht: Auch deutsche
Webmaster können teilnehmen, vorausgesetzt sie haben englischsprachige
Seiten.
Das Google Adsense programm funktioniert so:
a) Anmelden unter http://www.google.com/adsense mit Nennung der URL
b) Freischaltung von Google i.d.R. innerhalb eines Tages
c) Kopieren eines von Google gestellten Stück Javascript Codes in
die eigene Website
d) Der Code sorgt dafür das auf der eigenen Site Google Textanzeigen
eingeblendet werden (aus dem Google Adwords Programm). Der Clou
dabei: die Anzeigen sind kontextsensitiv automatisch auf den
Inhalt der Seite abgestimmt. Den Code darf man auf weiteren Seiten,
sogar auf anderen URLs zusätzlich einbinden
e) Google vergütet jeden Klick mit einem Anteil der Einnahmen die
Google vom Werbeschaltenden (Adwords) erhält. Die prozentuale Höhe
des Anteils hat Google nicht bekanntgegeben
f) In den Online-Statistiken kann der Partner seine verdienten Provi-
sionen einsehen. Monatlich wird ab einem Mindestbetrag von 100 US$
per US-Scheck ausgezahlt.

Wer ein Beispiel in der Praxis sehen will:
http://www.partnerprogramme.com/english.htm
Die Anzeigen sind rechts eingeblendet.

Die Resultate sind phenomenal! Ich habe die Google Anzeigen in mehrere
meiner englischsprachen Sites eingebunden und bin total überrascht vom
Erfolg. Die Klickraten sind sehr hoch. Der Verdienst pro Klick ist
exorbitant. Und auch der TKP bezogen auf im Impression ist sehr gut;
bei mir TKP im zweistelligen US-Dollar Bereich.

Ich würde dies liebend gerne hier mit konkreten Zahlen veranschaulichen,
aber die Partnervereinbarung von Google verpflichtet die Partner ihre
Zahlen nicht zu veröffentlichen.
Da ich meine Zahlen nicht veröffentlichen kann, kann ich aber Zahlen
und Erfahrungen zitieren, die andere veröffentlicht haben:

+ Dan Ho meldet einen 3-stelligen TKP (d.h. mehr als 100 US$ Verdienst
pro 1.000 Impressions). Seine URL
http://www.nutritional-supplement-info.com/

+ Martin Brock berichtet, dass er sehr gute TKP mit Google Adsense ver-
dient, ohne dass seine anderen Einnahmen aus Partnerprogrammprovisionen
leiden.
+ Nori Evoy rechnet mit mehreren Hunderten Dollars Zusatzeinnahmen im
Monat auf ihrer Site
http://www.anguilla-beaches.com/

+ Allan Gardnye (u.a. associateprograms.com) hat bisher mehr als 25.000
Impressions auf 5 verschiedenen Websites eingeblendet. In den letzten
3 Tagen hat er durchschnittlich 140 US$ pro Tag (!) durch Google Adsense
verdient. Selbst wenn er erst vor 3 Tagen angefangen hätte (was ich
nicht weiss) und somit die 25.000 Impressions komplett in den letzten
3 Tagen gewesen wären, ergeben das immer noch einen TKP von ca. 17 US$

+ 'Have you done a comparison of EPC (earnings per click) results
between Google's AdSense and Commission Junction. I have and all I'll say
is I'm racing as fast as I can to delete all CJ ads and replace them
with AdSense" sagt Bryce Hall. URL:
http://www.maintour.com

Alles in allem, kann ich jedem der mindestens eine englischsprachige Seite
hat empfehlen, dass Google Adsense Programm möglichst sofort zu testen.
http://www.google.com/adsense/

Man kann spekulieren, ob die super Ergebnisse vorhalten:
+ zahlt Google im Moment einen extra hohen Anteil um durch Mund-zu-Mund
Propaganda auf möglichst vielen Seiten eingeblendet zu werden und
senkt den Anteil dann später?
+ gibt es genügend Nachfrage? Mit jeder zusätzlichen Seite die Google Ads
einbindet steigt das Inventar. Wenn die Nachfrage nicht mitwächst, wer-
den die Preise sinken.

Egal wie es ausgeht, derzeit kann man mit Google Adsense viel verdienen.
Und das Gute ist, dass man es zusätzlich zu Partnerlinks aus Partnerpro-
grammen auf der eigenen Website einbinden kann. Also wie gesagt, testen:
http://www.google.com/adsense/

Was man als Partner noch vor Augen geführt bekommt, ist wie unglaublich viel
Google durchschnittlich an jedem Klick von den Adwords Werbekunden erhält
und wie hoch profitable das Adwords Programm für Google sein muss.
Wenn es Google aktien gäbe würde ich kaufen. Gibt es aber nicht. Aber
Overture (Nasdaq:OVER) und Findwhat (NASDAQ:FWHT) haben ähnliche Geschäfts-
modelle und machen ebenfalls hohe Gewinne. Findwhat hat unlängst die Firma
von damals unter 2 US$ auf aktuell 23 US$ gestiegen. Der Aktienkurs hat sich
also mehr als verzehnfacht und dass trotz Börsenflaute.





----------------------------------------------------------------





3. Neues Partnerprogramm: DVD-Rohlinge verkaufen

Sehr preiswerte DVD- und CD-Rohlinge bietet der Nc-webshop. Das
Partnerprogramm zahlt (je nach Produktart) 5 oder 10 Prozent
Verkaufsprovision. Die Besonderheiten 30 Tage Rückkehrspanne und
Kundenbestandsschutz nach dem ersten vermittelten Verkauf.
Verschiedene Partner, die es getestet haben, berichten von guten
Konversionsraten. Das Partnerprogramm hat Online-Statistiken und
zahlt monatlich ab 15 Euro. Zudem gibt's auf der zweiten Stufe
0,20 Euro pro verkauf durch geworbene Partner.

Kostenlose Anmeldung zum Partnerprogramm und mehr Informationen
http://www.snall.de/php/jump.php?Id=2041&LinkType=signup




----------------------------------------------------------------



4. Kurzmeldungen und Zahlen

Wer an von Mainpean getrackten Programmen (z.B. Sendman) teilnimmt,
kann zusätzlich zu den Provisionen im 2. Halbjahr auch Gewinne aus
einer Verlosung einsacken. Details:
http://www.bonuspower.de




----------------------------------------------------------------



Wenn auch Sie die Informationen von Partnerprogramme.com - das
Verzeichnis nützlich finden, dann leiten Sie doch jetzt diesen
Newsletter an Freunde, Kollegen, Verwandte oder Bekannte weiter.

Einfach per email weiterleiten. Jetzt.

Claus Lehmann

http://www.partnerprogramme.com
webmaster@partnerprogramme.com

P.S: Alle bisherigen Ausgaben können Sie natürlich auch lesen:
http://www.partnerprogramme.com/p23.htm


Copyright: Internet-Beratung Claus Lehmann
Weidenweg 16, 53424 Remagen



[Previous] Vorherige Ausgabe des Newsletters
[Up] Verzeichnis der Newsletter
[Home] Home Page



Partnerprogramme.com - das Verzeichnis, das Ihnen Geld verdienen hilft