Partnerprogramme.com
Archiv der Newsletter


[Previous Page] [Next Page] [Up] [Home Page] [Mail]

Ausgabe 17.05.03

1. Interview mit Ulrich Roth zur Affiliateforce-Konferenz+A192
2. Libri-Partnerprogramm gestartet
3. Suche deutsche Partner im Auftrag einer amerikanischen Firma
4. Lastminute-express Partnerprogramm erhöht Provisionen
5. Kurzmeldungen und Zahlen




°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° Anzeige °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Lastminute-Express.de - das Touristik-Partnerprogramm
Jetzt mit verbesserten Konditionen & Services:
+ Staffelprovision: jetzt bis zu 7% Provision verdienen!
+ Einbindung von neutralem Reiseservice, Buchungsmodulen,
Schnäppchen-Seite & Reise-Newsletter in die Partner-Website

http://www.Lastminute-Express.de/ppcom.php

^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^



1. Interview mit Ulrich Roth zur Affiliateforce-Konferenz

Ende April fand die internationale Affiliateforce2003 Konferenz
http://www.affiliateforce2003.com
auf einem Kreuzfahrtschiff in der Karibik statt. Über 200 Teilnehmer
aus aller Welt diskutierten 4 Tage über Erfahrungen, Ideen und Trends
während das Schiff die Route Miami-Cancun und zurück nahm.

Partnerprogramme.com hat beim einzigen deutschen Teilnehmer Ulrich
Roth nachgefragt, wie er die Konferenz fand. Herr Roth, früher
Handelsvertreter, lebt schon seit geraumer Zeit von Einnahmen aus
seinen Internet-Projekten, wie z.B.
http://www.ulrichrothreisen.de
http://www.ulrichroth.com

Frage: Herr Roth, was war aus Ihrer Sicht das Beste an der Affiliate-
force Konferenz?

Antwort: Das allerwichtigste war das Networking - die Chance mit
Experten aus aller Welt Ideen und Erfahrungen auszutauschen.
Schon vor der Konferenz trafen sich Interessierte abends zu einer
pre-party und auch bei jeder Gelegenheit auf dem Schiff wurden
interessante Gespräche geführt.
Es ist sehr nützlich, diese persönlichen Kontakte geknüpft zu haben.

Frage: Können Sie aus diesen Gesprächen direkt umsetzbare Maßnahmen
ableiten?

Antwort: Ja, ich werde einige neue Projekte starten. Diese stellen
teilweise Adaptionen aus Ideen, die bereits im amerikanischen Markt
erfolgreich sind dar, die ich mit eigenen Verbesserungen für den
deutschen Markt umsetzen möchte. Als Ergebnis der Konferenz kenne
ich nun bereits die richtigen Partner, die mir hierfür ASP-Lösungen
anbieten können.
Auch sehe ich Chancen Artikel aus dem angloamerikanischen Raum in
Deutschland einzuführen. Auch hierzu bestand Interesse bei Gesprächs-
partnern.

Frage: Wie beurteilen Sie die Qualität der Teilnehmer an der Konferenz?

Antwort: Sowohl von Betreiber- als auch von Partnerseite war eine
hohe Professionalität gegeben. Es waren 'Macher' da, Leute die tat-
sächlich etwas bewegen. Ich habe unter anderem mit einem Kanadier
gesprochen, der für 120.000 Dollar Werbekosten im Monat (!) bei
Overture schaltet und mit einem Briten der 350.000 US$ Provisions-
einnahmen im Monat (!) erzielt. Das sind im wahrsten Sinne des
Wortes 'Super-Affiliates'.

Frage: Waren auf der Konferenz Trends für die Zukunft absehbar?

Antwort: Ja der Trend geht eindeutig weg von grossen Partnerprogramm-
Dienstleistern ('affiliate networks') hin zu kleinen und mittleren
P.-Dienstleistern. Die Konzentration liegt auf Klasse statt Masse.
Ein erster sichtbarer Ansatz ist der kontroverse Schritt von
Commission Junction zur Ausfilterung von 'dead wood' (inaktiven
Partnern).
Die proaktive Betreuung von Partnern und die Unterstützung der
Partner durch den Betreiber wird immer wichtiger. Hierzu ist es
wichtig, dass der Betreiber potentielle Chancen frühzeitig erkennt
und daher unumgänglich, dass alle Neuanmeldungen von Partnern durch
den Partnerprogrammmanager des Betreiber persönlich gesichtet werden.
Die Informationen über die Partner-Sites, die bei Partnerprogramm-
Dienstleistern erfasst werden sind nicht ausreichend für den Betrei-
ber, um Chancen zu erkennen.

Frage: Ist für Sie selbst auch intensive Betreuung durch den Betreiber
wichtig?

Antwort: Ja unbedingt. Fakt ist, dass ich Betreiber in der Regel
persönlich aufsuche, um mir ein Bild zu machen, bevor ich als Partner
Zeit und Geld in ein Projekt investiere. Ich möchte mit Betreibern
zusammen arbeiten, die mich wirklich als Partner sehen und auf meine
Wünsche als Partner eingehen, oder besser noch selbst Verbesserungs-
möglichkeiten erkennen und umsetzen ohne dass ich explizit danach
fragen muss.
Ein Beispiel sind eigene 0800er-Nummern für das Tracking
telefonischer Bestellungen. D.h. auf meiner Partnersite wird eine
0800er-Nummer mit speziellen Endziffern genutzt, an denen der Betrei-
ber auch bei einer telefonischen Bestellung erkennt, dass diese aus
meiner Werbung resultiert und mir für die Bestellung Provision
gutschreint.
Zwei Betreiber haben diese Anforderung bereits für mich realisiert.
Resultat: Meine Konversionsrate ist um 20% gestiegen. Das bringt mir
mehrere Hundert Euro Provision zusätzlich im Monat und kostet mich
unter 50 Euro.

Ich will mit Firmen zusammen arbeiten, die mit den Entwicklungen
voranschreiten und von denen ich sicher sein kann, dass Ihre Lösungen
auch in den nächsten Jahren noch 'state-of-the-art' sind.
Besonders beeindruckt haben mich in dieser Hinsicht Kowabunga und
DirectResponse auf der Konferenz.

Frage: War die Konferenz zu amerikazentrisch?

Antwort: Nein keinesfalls? Natürlich gab es ein paar Vorträge, die mich
nicht interessierten, aber die Zeit konnte ich anderweitig sehr gut
nutzen.

Frage: Wie lautet ihr Fazit?

Antwort: Ich kann die Konferenz wärmstens weiterempfehlen. Der
Nutzen überwiegt auf jeden Fall die moderate Teilnahmegebühr.
Wünschenswert wäre dass sich mehr deutsche Partner und Betreiber
in die Diskussion über die Zukunft des Partnerprogrammmarketings
einschalten.

Partnerprogramme.com dankt Ulrich Roth für dieses Interview.




----------------------------------------------------------------



2. Libri-Partnerprogramm gestartet

Mit Libri startet ein weiterer bekannter deutscher Buchversender
ein Partnerprogramm. Neben Büchern werden CDs, Videos und DVDs
verkauft. Das Partnerprogramm zahlt 5 Prozent Verkaufsprovision

Kostenlose Anmeldung und mehr Informationen
http://www.snall.de/php/jump.php?Id=1962&LinkType=signup




----------------------------------------------------------------


3. Suche deutsche Partner im Auftrag einer amerikanischen
Firma

Eine amerikanische Meinungsforschungsfirma hat mich beauftragt
deutsche Partner für ihr Partnerprogramm zu suchen.
Das Partnerprogramm zahlt 0,30 US$ pro Registrierung (kostenlos).
Die Site ist in deutscher Sprache (keine Angst nicht automatisch
übersetzt, sondern verständliches Deutsch).
Die Auszahlung erfolgt monatlich per US-Scheck. Nach Angaben der
Firma liegt die Konversionsrate bei 25-30% im Durchschnitt der
Partner, d.h. ca. ein Viertel der vermittelten Besucher registriert
sich.

Wer sich registriert erhält jährlich ca. 4-6 Meinungsumfragen.
Die Teilnahme wird je nach Umfrage mit 4 bis 25 US$ vergütet.

Ich suche 'general-interest' und 'Geld verdienen'-Sites mit mindestens
10.000 Impressions/Monat, die Interesse haben das Partnerprogramm
mal zu testen.

Da ich die Interessenten vor der Anmeldung sichten soll, bitte ich
zunächst um ein Email mit folgenden Angaben:
+ Name
+ URL
+ Impressions/Monat
+ Telefonnummer
+ Email
+ Anschrift

Einfach jetzt an mich mailen (webmaster@partnerprogramme.com).

Ich schicke dann per Email weitere Informationen zu Anmeldung/Einbau
der Werbemittel (Werbemittel natürlich auch in Deutsch).

Das Partnerprogramm ist in USA und England bereits erfolgreich,
die Firma tut sich aber bisher schwer in Deutschland geeignete
Partner zu finden.




----------------------------------------------------------------



4. Lastminute-express Partnerprogramm erhöht Provisionen

Um die finanzielle Attraktivität des Partnerprogrammes für aktive
Partner weiter zu erhöhen, führt Lastminute-Express.de ab sofort
eine Mengen- bzw. Staffelprovision ein.

Umsatzstaffelt gibt es folgende Aufschläge auf die bisherigen
Provisionen:
+ ab 5.000,- Euro bis 9.999,- Euro Monatsumsatz: +0,25%
+ ab 10.000,- Euro bis 19.999,- Euro Monatsumsatz: +0,50%
+ ab 20.000,- Euro bis 49.999,- Euro Monatsumsatz: +1,00%
+ ab 50.000,- Euro bis 99.999,- Euro Monatsumsatz: +1,50%
+ ab 100.000,- Euro bis 149.999,- Euro Monatsumsatz: +2,00%
+ ab 150.000,- Euro Monatsumsatz: +3,00%

Es sind somit insgesamt bis zu 7 Prozent Verkaufsprovision
möglich.

Außerdem wurden die Linkmöglichkeiten verbessert.

Mehr Informationen und kostenlose Anmeldung:
http://www.partnerprogramme.com/lme/




----------------------------------------------------------------



5. Kurzmeldungen und Zahlen

Artikel: Wenn Rückkehrspanne nicht gleich Rückkehrspanne
ist, sondern verschieden ausgelegt und umgesetzt werden kann
http://www.affiliatemarketing.co.uk/apr03.htm


Tradedoubler meldet, dass 2002 durch Tradedoubler europaweit
Verkäufe im Wert von 200 Millionen Euro generiert wurden.
Der Umsatz (EBIT) den Tradedoubler selbst erzielte stieg auf 15 Mio.
Euro (gegenüber 7 Mio. 2001).
Für 2003 erwartet Tradedoubler ein Wachstum der Verkäufe auf über
500 Millionen Euro. Aktuell nutzen 600 Partnerprogramm-Betreiber
Tradedoubler
http://www.partnerprogramme.com/traded/


Die Netbank ändert ab dem 01.06.03 das Provisionsmodell und
zahlt dann 0,05 Euro pro Klick und 10 Euro pro Neukunde
http://www.partnerprogramme.com/zanox/


Kostenloser englischsprachiger PDF-Report zum Download.
So verpufften 2470 US$ fast ohne Resultate in Google Werbung:
http://www.AssociatePrograms.com/search/free-downloads.shtml
(für mich unverständlich wieso der Autor so hohe Preise pro
Klick zahlte, da war der Misserfolg der Kampagne verhersehbar




----------------------------------------------------------------



Wenn auch Sie die Informationen von Partnerprogramme.com - das
Verzeichnis nützlich finden, dann leiten Sie doch jetzt diesen
Newsletter an Freunde, Kollegen, Verwandte oder Bekannte weiter.

Einfach per email weiterleiten. Jetzt.

Claus Lehmann

http://www.partnerprogramme.com
webmaster@partnerprogramme.com

P.S: Alle bisherigen Ausgaben können Sie natürlich auch lesen:
http://www.partnerprogramme.com/p23.htm


Copyright: Internet-Beratung Claus Lehmann
Weidenweg 16, 53424 Remagen



[Previous] Vorherige Ausgabe des Newsletters
[Up] Verzeichnis der Newsletter
[Home] Home Page



Partnerprogramme.com - das Verzeichnis, das Ihnen Geld verdienen hilft