Partnerprogramme.com
Archiv der Newsletter


[Previous Page] [Next Page] [Up] [Home Page] [Mail]

Ausgabe 14.12.02

1. Neue Studie über deutsche Partnerprogramme
2. Kommt Ihr Newsletter an oder wird er ausgefiltert?
3. Amerikanische Partnerprogramm-Dienstleister beschliessen
'Code of Conduct'
4. Kurzmeldungen und Zahlen





°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° Anzeige °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Nehmen Sie am Erfolg von Amazon.de teil, indem Sie als Partner
bis zu 15% Werbekostenerstattung erzielen koennen. Eine einzige
Online-Anmeldung oeffnet Ihnen die Tuer in die Welt des E-Commerce.
Anhand von zahlreichen Link-Methoden wird Ihre Site mit dem
Amazon.de Katalog verbunden.

http://www.partnerprogramme.com/amazlink.htm

^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^



1. Neue Studie über deutsche Partnerprogramme

Am Lehrstuhl für Innovation, Neue Medien und Marketing hat Dipl.-Kffr.
Heike Hoffmann eine Studie zum Partnerprogramm-Marketing erstellt,
die Partnerprogramme.com nun vorliegt.

Zitat aus der Zusammenfassung:
'Die Ergebnisse ... machen die Bedeutung von Partnerprogrammen
als Kundengewinnungsmaßnahme im E-Commerce deutlich. Die
positive Einschätzung der strategischen Bedeutung und des
Erfolgs der Programme sowie ein durchschnittlicher Umsatzanteil
von 25 Prozent, der durch die Partnerprogramme generiert wird,
lassen erwarten, dass die Verbreitung von Partnerprogrammen als
Marketing-Instrument im Ecommerce in der Zukunft noch zunehmen
wird. ... ' [Zitat Ende]

Einige Zahlen aus der Studie:
+ mehr als die Hälfte der Betreiber erzielt einen Umsatzanteil
von über 10 Prozent durch Partnerprogramme. Bei 21% der
Betreiber werden sogar über 40 Prozent des Umsatzes durch
Partnerprogramme erwirtschaftet
+ die meisten Betreiber nutzen einen Partnerprogramm-Dienstleister
+ 95% der Betreiber akquirieren Partner über eine Website, 49%
sprechen Partner individuell an
+ Nur 34% nehmen alle Partner auf, wichtigstes Auswahlkriterium
ist die Qualität der Website (66%)
+ Während Verkaufsprovisionen die üblichste Form (43%) der
Vergütung darstellen, sind Kombinationsmodelle (32%) auf dem
Vormarsch
+ Die Kommunikation mit dem Partnern erfolgt meist nur im Bedarfs-
fall (64%), nur bei wenigen Betreibern (16%) regelmäßig
+ Die Zufriedenheit mit dem Partnerprogramm ist hinsichtlich des
Gesamterfolgs hoch (72%). Auffällig ist, dass die Zufriedenheit
mit dem Umsatz (53%) deutlich hinter der hinsichtlich
Bekanntheitsgrad (73%) und Organisation (76%) zurückbleibt
+ 36% der befragten Unternehmen hatten in 2001 einen Umsatz von
über einer Million Euro, 19% einen Umsatz unter 100.000 Euro,
26% machten keine Angaben zum Umsatz

Die Studie basiert auf einer Stichprobe von 86 Unternehmen, die
geantwortet haben (aus über 500 angeschriebenen).




----------------------------------------------------------------



2. Kommt Ihr Newsletter an oder wird er ausgefiltert?

Sowohl für Partnerprogramm-Betreiber als auch für Partner ist es
i.d.R. wichtig Besucher an die Site zu binden. Eine Maßnahme zur
Kundenbindung kann ein Newsletter sein.

Doch Internet-Nutzer setzen zunehmend Filter ein, um unerwünschte
Werbemails (engl. Spam) automatisch auszufiltern. Doch ein auto-
matischer Filter ist nur so gut wie seine Filterregeln und filtert
auch schon mal einen Newsletter aus, den der Adressat eigentlich
abonniert hat.

Was tun als Newsletter-Versender? Es gibt jetzt einen kostenlosen
Test. Einfach Newsletter hinschicken und Sie erhalten kurz darauf
ein Prüfprotokoll das bewertet, wie hoch die Gefahr ist, dass Ihr
Newsletter von Filtern gelöscht wird.

Ich habe das selbst mit der letzten Ausgabe getestet und war
beruhigt:
'Your TOTAL SPAM SCORE for your e-mail was 2.4. The
higher the score, the more likely the e-mail will be
considered spam. Here's how to interpret your score:

0-5 nice and clean, no problems except tiny
ones below; no action required'

Das Prüfprotokoll führt ausführlich (in englischer Sprache) auf
was noch verbessert werden kann und was im Newsletter für die
Filter bedenklich sein könnte.

Der Test ist kostenlos und schnell - bei mir kam das Prüfprotokoll
schon nach 6 Minuten.
Schicken Sie einfach Ihren Newsletter zum Testen an folgende
Email-Adresse:
erfolg-spamcheck@sitesell.net

GANZ WICHTIG: Die Betreffzeile muß mit dem Wort 'TEST' in Großbuch-
staben beginnen, sonst gibt's keine Antwort.
Also zum Beispiel 'TEST Newsletter 14.12.' statt 'Newsletter 14.12.'




----------------------------------------------------------------



3. Amerikanische Partnerprogramm-Dienstleister beschliessen
'Code of Conduct'

Um der Gefährdung für das Partnerprogramm-Marketing, die
durch 'predatory advertising' (zu deutsch etwa räuberische Werbung)
und sogenannte 'parasiteware' (auch 'scumware' genannt) entsteht,
zu begegnen, haben drei führende amerikanische Partnerprogramm-
Dienstleister einen 'code of conduct' beschlossen.

In dem Dokument beschliessen die Dienstleister ihre Betreiber und
Partner zu verpflichten keine Praktiken einzusetzen, die 'in
Vermittlungen eingreifen oder diese unrechtmäßig beeinflussen'.
Damit zielen Befree, Commission Junction und Performics vor allem
auf die Anbieter von herunterladbaren Shoppinghilfen, die in
einigen Fällen nachgewiesenermaßen dei Partner-ID in den Linkcodes
der Seite auf denen sich ein Surfer gerade befand, durch Ihre eigene
Partner-ID ersetzten.
Nach Ansicht von Experten wird diese Maßnahme nur Wirkung zeigen,
wenn die drei Dienstleister Verletzungen des 'code of conducts'
konsequent verfolgen.

Linkshare propagiert diesen code of conduct nicht, da Linkshare-
Partner bereits durch die bestehenden Teilnahmebedingungen
ausreichend geschützt seien.

http://www.cj.com/corporate/press_7187.asp
http://www.befree.com/code_of_conduct.pdf
http://www.performics.com/about/press.html
http://www.afftrack.com/summit/




----------------------------------------------------------------



4. Kurzmeldungen und Zahlen

Amazon.com erhöht den Mindestbetrag für die Auszahlung per
Scheck von 25 auf 100 US$. An amerikanische Partner soll zukünftig
vorrangig per Überweisung gezahlt werden bei einem Mindestbetrag
von 10 US$. Amerikanischen Partnern wird eine Bearbeitungsgebühr
von 8 US$ auferlegt, falls sie weiterhin die Auszahlung per Scheck
statt per Überweisung wünschen.
http://www.snall.de/php/suche.php?Id=1




----------------------------------------------------------------



Wenn auch Sie die Informationen von Partnerprogramme.com - das
Verzeichnis nützlich finden, dann leiten Sie doch jetzt diesen
Newsletter an Freunde, Kollegen, Verwandte oder Bekannte weiter.

Einfach per email weiterleiten. Jetzt.

Claus Lehmann

http://www.partnerprogramme.com
webmaster@partnerprogramme.com

P.S: Alle bisherigen Ausgaben können Sie natürlich auch lesen:
http://www.partnerprogramme.com/p23.htm


Copyright: Internet-Beratung Claus Lehmann
Weidenweg 16, 53424 Remagen



[Previous] Vorherige Ausgabe des Newsletters
[Up] Verzeichnis der Newsletter
[Home] Home Page



Partnerprogramme.com - das Verzeichnis, das Ihnen Geld verdienen hilft