Partnerprogramme.com
Archiv der Newsletter


[Previous Page] [Next Page] [Up] [Home Page] [Mail]

Ausgabe 08.12.01

In dieser Ausgabe:

1. Mobilcom-Handies vermitteln und 70 Euro verdienen
2. Flug.de Partnerprogramm - 3 Jahre Kundenbestandsschutz
3. Managementtools für Pay-per-click Suchmaschinen
4. Kurzmeldungen und Zahlen
5. Amazon.com öffnet Diskussionsforum für Partner



°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° Anzeige °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Nehmen Sie am Erfolg von Amazon.de teil, indem Sie als Partner
bis zu 15% Werbekostenerstattung erzielen koennen. Eine einzige
Online-Anmeldung oeffnet Ihnen die Tuer in die Welt des E-Commerce.
Anhand von zahlreichen Link-Methoden wird Ihre Site mit dem
Amazon.de Katalog verbunden.

http://www.partnerprogramme.com/amazlink.htm

^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^




1. Mobilcom-Handies vermitteln und 70 Euro verdienen

Mit dem smartPARTNER-Partnerprogramm von Mobilcom können Partner
Werbung für verschiedene Handies mit Mobilcom-Mobilfunkverträgen
(oder Prepaid) machen und bis zu 70 Euro je Verkauf verdienen.

Es gibt Produktlinks zu den einzelnen Angeboten und
Online-Statistiken.

Neu ist, dass Partner auch für geworbene Partner bezahlt werden,
allerdings erst dann, wenn diese selbst einen Verkauf vermitteln.
Die Provision hierfür beträgt 10 Prozent der Provision des ersten
vermittelten Verkaufes des geworbenen Partners.
Es gibt also maximal 7 Euro für die Vermittlung eines Partners.

Kostenlose Anmeldung zum Partnerprogramm und mehr Informationen - hier clicken




°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° Anzeige °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Cash4Banner.de macht Ihre Homepage zur Geldmaschine !
Unsere Blitzauszahlungen machen das Geldverdienen zum
freudigen Erlebnis.
http://www.cash4banner.de

^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^




2. Flug.de Partnerprogramm - 3 Jahre Kundenbestandsschutz

Neu gestartet ist das Flug.de Partnerprogramm, das Provisionen
für vermittelte Flugbuchungen zahlt und zwar 3 Jahre lang.
Voraussetzung für die drei Jahre Kundenbestandsschutz ist, das
der Surfer sich nachdem er über den Partnerlink zu Flug.de
kommt noch in derselben Session bei Flug.de kostenlos registriert.

Da die Registrierung Voraussetzung ist, um nach Flugverbindungen
zu suchen und Preise zu erfahren ist anzunehmen, dass die Chancen
auf eine Registrierung nicht schlecht sind.

Die Provision beträgt 1 bis 1,6 Prozent (abhängig ob Inland oder
Fernreise) auf den Flugpreis im ersten Jahr und sinkt im zweiten
und dritten Jahr.

Herr Juretzki von Flug.de teilte Partnerprogramme.com mit, dass
eine Buchung im Durchschnitt einen Wert von 800 DM hat.

Es gibt Online-Statistiken und konfigurierbare Suchboxen zur
Einbindung in die Partnerseite.

Einziger Nachteil ist, dass derzeit nur gewerbliche Sites
teilnehmen dürfen. Mit 150 Euro ist auch der Mindestbetrag für
die quartalsweise Auszahlung etwas hoch angesetzt.

Kostenlose Anmeldung zum Partnerprogramm und mehr Informationen:
http://www.snall.de/php/suche.php?Id=1387



Weitere Programme, die Kundenbestandsschutz bieten finden Sie hier:
http://www.partnerprogramme.com/kundenbestandsschutz.htm




----------------------------------------------------------------




3. Managementtools für Pay-per-click Suchmaschinen

Über Pay-per-click Suchmaschinen und die Einsatzmöglichkeiten
für Partner hatten wir bereits mehrfach berichtet.

Für die, die es nicht gelesen haben, hier das Prinzip einer
PPC-Suchmaschine in einem Satz: Eine PPC-Suchmaschine erstellt
die Liste der Suchergebnisse in der Reihenfolge der Höhe der
Gebote der Anzeigenkunden, die ihre URLs eingetragen haben;
die Anzeigenkunden zahlen für jeden Klick auf die URL durch einen
Surfer den Gebotspreis für ihren Eintrag an die Suchmaschine.


Wer Gebote bei PPC-Suchmaschinen laufen hat und vielleicht sogar
mehrere nutzt wird feststellen, dass dies ein erheblicher
Verwaltungsaufwand ist. Overture hat zwar diesen Monat das
'Power Manager' Feature eingeführt. Dies mindert zwar den Aufwand
aber es bleibt immer noch ein kontinuierlich manueller Aufwand.

Regelmäßig muss man prüfen, ob man die gewünschte Position noch
hält und ob man nicht zuviel zahlt.

Beispiel: XY bietet für den Begriff Flugreisen.
A bietet 0,15 US$
XY bietet 0,14 US$
Z bietet 0,06 US$

Mit seinem Gebot zahlt XY zuviel, denn den zweiten Platz in den
Suchergebnissen würde es auch halten, wenn er nur 0,07 US$ bietet.
Fazit: XY könnte die Hälfte sparen und immer noch die gleichen
Resultate erzielen.

Eine Lösung bieten Management-Tools für PPC-Suchmaschinen. Diese
prüfen automatisch täglich die Position und passen das Gebot
vollautomatisch an (gemäss der vom Nutzer vorgegebenen Rahmen-
bedingungen). Zudem erhält der Nutzer übersichtliche Reports
(auch über mehrere PPC-Suchmaschinen zusammengefasst).

Eine Auswahl von Management-Tools finden Sie hier:
http://www.snall.de/php/suche.php?suchbegriff=PPC-



Übrigens: Die PPC-Suchmaschine, die mit Abstand den meisten
Traffic vermittelt ist
http//www.partnerprogramme.com/goto/

Newcomer unter den PPC-Suchmaschinen bieten Werbekunden Anreize
für die Eröffung eines Accounts. So verschenken
http://www.ohspot.com 50 US$ und
http://www.ban-x.com 25 US$
Es ist zwar fraglich, ob diese unbekannten Suchmaschinen
Traffic liefern aber zumindest kostet das Testen nichts
[Quelle letzter Absatz: Newsletter von www.payperc.com]




----------------------------------------------------------------





4. Kurzmeldungen und Zahlen

Der Dienstleister Partnerbanner bietet bis Weihnachten für
die Vermittlung eines neuen Partners 2 Euro (statt sonst 0,50 Euro).
Partner erhalten 5 Euro Startguthaben bei Anmeldung.
http://www.partnerbanner.de/ppc_promo.php4


Overture hat eine Vereinbarung mit T-Online unterzeichnet.
Overture wird ab 2002 Suchergebnisse in der T-Online Suche liefern
[Quellen nasdaq.com, businesswire.com]
http://www.partnerprogramme.com/goto/


Lion.cc liefert jede hundertste Bestellung gratis
http://www.lion.cc


Justnewbooks wird inkl. Partnerprogramm zum 31.12.01 eingestellt.
Hintergund ist die Konzentration auf Justbooks und die
Konkurrenzsituation, die durch Justnewbooks entsteht und eine
Kooperation von Justbooks mit anderen Online-Buchshops erschwert.


I-Sales, eine unsere präferierten Informationsquellen
(ist ein moderierter Diskussionsnewsletter zum Thema Verkaufen
über das Internet) ist seit einem Monat kostenpflichtig.
Auch die anderen Newsletter von Adventive wurden kostenpflichtig.
Von den über 170.000 Abonennten entschieden sich bei Umstellung
nur 2 Prozent für Bezahlung, die übrigen haben sich für die
kostenlose Variante kombiniert mit der Akzeptanz zusätzlicher
Werbemails entschieden (oder abgemeldet).
http://www.snall.de/php/jump.php?Id=1388&LinkType=url


eBay.com zahlt jetzt 5 US$ (statt bisher 4 US$) pro vermittelte
Registrierung. Zudem gibt es zusätzlich 0,05 US$ pro vermittelten
Surfer, der innerhalb von 30 Tagen mindestens ein Gebot abgibt
(unabhängig davon, ob er sich registriert oder nicht oder schon
früher registriert war).
Zudem gibt es im Januar einen Bonus von 40% auf alle Provisionen,
die im Dezember erzielt wurden.
http://www.snall.de/php/suche.php?suchbegriff=Ebay


Commission Junction veröffentlicht folgende Daten (Jan-Nov. 2001):
+ Network click-through ratio - 1,9%
+ Network conversion ratio - 3,2%
+ Highest single commission paid to a publisher - USD$8243
+ Total commissions paid out - $44583509
+ Total impressions served - 55965618398
+ Top category by transaction volume - Credit Cards
http://www.partnerprogramme.com/cj/


Das Amazon.de Partnerprogramm verlost 25 Einkaufsgutscheine im Wert
von bis 500 Euro unter den Partnern. Um teilzunehmen müssen Partner
vor dem 13.12. ein spezielles Weihnachtsbanner auf ihrer Startseite
einbauen und Amazon.de informieren.


Tradedoubler hat angekündigt, ab jetzt monatlich auszuzahlen
http://www.partnerprogramme.com/traded/




----------------------------------------------------------------




5. Amazon.com öffnet Diskussionsforum für Partner

Amazon.com hat ein Diskussionsforum für seine Partner eingerichtet.
Das Forum steht den Partnern nach dem Login zur Verfügung
http://associates.amazon.com

Ein Forum für Partner ist eine gute Idee, denn
+ es entlastet den Support des Partnerprogramm-Betreibers,
da viele Fragen durch andere Partner beantwortet werden
+ es liefert ein umfassendes Feedback über die Wünsche und
Probleme der Partner

Eine Gefahr besteht allerdings darin, dass im Forum jede Menge
Werbung für andere Partnerprogramme geschrieben wird. Dies Gefahr
hat Amazon eingedämmt, da vorher ein Login erforderlich ist. Im
Extremfall könnten somit Partner, die sich nicht an die Regeln
halten aus dem Partnerprogramm ausgeschlossen werden.

Das Forum wurde vor wenigen Tagen eröffnet und ist schon sehr
gut frequentiert.




----------------------------------------------------------------



Wenn auch Sie die Informationen von Partnerprogramme.com - das
Verzeichnis nützlich finden, dann leiten Sie doch jetzt diesen
Newsletter an Freunde, Kollegen, Verwandte oder Bekannte weiter.

Einfach per email weiterleiten. Jetzt.

Stefanie Pütz-Lehmann & Claus Lehmann

http://www.partnerprogramme.com
webmaster@partnerprogramme.com

P.S: Alle bisherigen Ausgaben können Sie natürlich auch lesen:
http://www.partnerprogramme.com/p23.htm



[Previous] Vorherige Ausgabe des Newsletters
[Up] Verzeichnis der Newsletter
[Home] Home Page



Partnerprogramme.com - das Verzeichnis, das Ihnen Geld verdienen hilft