Partnerprogramme.com
Archiv der Newsletter


[Previous Page] [Next Page] [Up] [Home Page] [Mail]

Ausgabe 22.09.01

In dieser Ausgabe:

1. Vistaprint Partnerprogramm weckt falsche Erwartungen
2. Affilinet droht kleineren Partnerprogrammen mit Kündigung
3. Gewinn24 erhöht Verdienste der Partner
4. Kurzmeldungen und Zahlen
5. Linkshare führt 'Premium Partner' ein
6. Mit Planet49 gewinnen?




°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° Anzeige °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Nehmen Sie am Erfolg von Amazon.de teil, indem Sie als Partner
bis zu 15% Werbekostenerstattung erzielen koennen. Eine einzige
Online-Anmeldung oeffnet Ihnen die Tuer in die Welt des E-Commerce.
Anhand von zahlreichen Link-Methoden wird Ihre Site mit dem
Amazon.de Katalog verbunden.

http://www.partnerprogramme.com/amazlink.htm

^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^




1. Vistaprint Partnerprogramm weckt falsche Erwartungen

Vistaprint.de ist ein neues Partnerprogramm bei Tradededoubler
und textet dort verheissungsvoll: "Jetzt können Sie Geld ver-
dienen mit dem Verschenken eines kostenlosen Produktes ...".
Geworben wird mit kostenlosen farbigen Visitenkarten; auch die
zur Verfügung stehenden Banner versprechen dies.
Die Provision für die Partner beträgt einen Euro, wenn jemand
über den Partnerlink kommt und diese Visitenkarten anfordert.

Scheinbar ein gutes Angebot. Wer sich den Bestellprozess anschaut
findet auch zunächst eine gut gemachte Auswahl des Kartenlayouts
und eine einfach zu bedienende, ansprechende Eingabe der
Daten.
Nachdem die Karte fertig erstellt ist, wird der Nutzer jedoch
mit mindestens 8,95 Euro Versandkosten konfrontiert. Wer zudem
keine Eigenwerbung von Vistaprint auf der Rückseite der
Visitenkarten dulden will, muss zusätzlich über 10 Euro extra
zahlen.

Fazit: Die Visitenkarten mögen zwar formal kostenlos sein, die
Versandkosten sind aber happig und werden zudem erst kommuniziert
nachdem der Nutzer Zeit in die Gestaltung der Karten investiert hat.

Dieses Konzept betreibt Vistaprint.com in den USA schon länger.
Das Partnerprogramm (dort über BeFree) hat Partnerprogramme.com
schon vor einiger Zeit getestet. Die Konversionsraten (und somit
die erzielten Provisionen) sind sehr gering.

Zudem riskiert der Partner, dass er das Vertrauen seiner
Sitebesucher verspielt, wenn er mit Bannern für kostenlose
Visitenkarten wirbt, die in der Wahrnehmung der Besucher dann
aber aufgrund der Versandkosten nicht kostenlos sind.

Link zum Partnerprogramm und mehr Informationen - hier clicken




°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° Anzeige °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Cash4Banner.de macht Ihre Homepage zur Geldmaschine !
Unsere Blitzauszahlungen machen das Geldverdienen zum
freudigen Erlebnis.
http://www.cash4banner.de

^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^




2. Affilinet droht kleineren Partnerprogrammen mit Kündigung

Der Betreiber des Tripel Kabel Shop Partnerprogrammes Herr Krüger
ist empört.
Wie einige andere Partnerprogramm-Betreiber, die den Partnerprogramm-
Dienstleister Affili.net nutzen, hat er in den letzten Tagen ein
Schreiben von diesem erhalten.

Dazu Herr Krüger:
"Heute erreicht uns ein Schreiben der Fa. Imedia GmbH
(Betreiberin von Affilinet), mit dem folgenden Inhalt (Zitat): 'Sie
nutzen seit längerer Zeit unser Partnernetzwerk Ihr
Programm ... ist seit 111 Tagen aktiviert. Ihre Ausgaben belaufen
sich seither im Durchschnitt LEIDER nur auf 0,72 Euro pro Tag'. Es
folgen dann einige Tips und 'Ratschläge', wie man dies ändern könnte,
u. a. wird "empfohlen" die Provision pro Click zu erhöhen, bzw. mehr
Promotion zu betreiben.

Im Schreiben von Imedia geht es weiter: '... Wir hoffen sehr, dass
Sie nach Durchführung der o. g. Maßnahmen mit Ihrem Programm bereits
im Oktober wenigstens 25 Euro Werbeausgaben generieren können.
Falls Ihr Programm wider Erwarten im o. g. Zeitraum nicht den
gewünschten Erfolg erzielt und die geforderte Default Rate nicht
auf 0,05 Euro heraufgesetzt wurde, werden wir das Programm löschen."

Die Löschung des Programmes sei zum 10.11.2001 angedroht worden,
wenn die Vorgaben von Imedia nicht umgesetzt werden.

Affili.net scheint die Schrauben anzuziehen um die Wirtschaftlichkeit
zu erhöhen. Die Erfahrung, dass kleine Programme fast den gleichen
Verwaltungs- und Betreuungsaufwand verursachen, musste schon
der amerikanische Dienstleister Commission Junction machen. CJ hatte
als Reaktion zweimal die Gebühren erhöht.

In einem anderen Zusammenhang äusserte der Geschäftsführer von Imedia
gegenüber Partnerprogramme.com, dass Affili.net die Qualität der
Programme erhöhen wolle. Dies führe u.a. dazu, dass derzeit ca. 90
Prozent der Interessenten, die ein Partnerprogramm starten wollen, von
Affili.net abgewiesen werden.

Mit dieser Entwicklung dürfte Affili.net für kleinere Programmbetreiber
als Dienstleister unattraktiv werden. Für umsatzstärkere Programme
zählt Affili.net aber weiterhin zur ersten Wahl. Partnerprogramme.com
betreibt selbst ein Partnerprogramm über Affili.net und ist mit der
Durchführung zufrieden.

Mehr Informationen zu Affili.net
http://www.partnerprogramme.com/affili/

Eine Übersicht von Partnerprogramm-Dienstleistern finden Sie auf der
Seite:
http://www.partnerprogramme.com/p30.htm




----------------------------------------------------------------




3. Gewinn24 erhöht Verdienste der Partner

Gewinn24 bietet jetzt ein Zusatzchance an (Anmeldung
bei weiteren Gewinnspielen). Nach Aussage von Gewinn24
nutzen viele Kunden diese Option. Dadurch verdoppele
sich die Provision der Partner.

Die Provisionen die Partnerprogramme.com mit Gewinn24
im September erzielte, sind gegenüber den Vormonaten bereits
deutlich gestiegen.

Mehr Informationen und kostenlose Anmeldung zum Partnerprogramm:
http://www.partnerprogramme.com/gws




----------------------------------------------------------------




4. Kurzmeldungen und Zahlen

iBoost wird ausstehende Provisionen der Partner von Sponsorships.net
nicht bezahlen. Statt Geld sollen die Partner mit Sachleistungen
(z.B. Bannerwerbeschaltungen) abgespeist werden.


Brot für die Welt bittet Webmaster um Unterstützung. Mit der
Einblendung eines unbezahlten Banners kann ein guter Zweck unter-
stützt werden.
Gueltigkeit: ab sofort bis zum 15. November diesen Jahres.
Banner-Link: http://www.brot-fuer-die-welt.de/gogogo/
Die Banner in allen Motiven & gaengigen Formaten zum Download:
http://www.msbk.de/bannergo/


Das Finanzsicherheit.de Partnerprogramm funktioniert wegen
technischen Problemen schon seit gut einer Woche nicht. Gearbeitet
werde an der Einrichtung von ausfallsicheren Servern, ein Termin
wann das Programm wieder funktioniert, wurde aber nicht genannt.



----------------------------------------------------------------




5. Linkshare führt 'Premium Partner' ein

Der amerikanische Dienstleister Linkshare reagiert mit der
Einführung von 'Premium Partnern' auf das 'Acclaim' Programm des
Konkurrenten BeFree.

Mit einer Qualitätsoffensive will Linkshare Programme, die die
folgenden von Linkshare festgelegten Qualitätskriterien erfüllen,
besonders hervorheben.

"A 'Premium Partner' is a merchant program which:

1. Pays affiliates on a monthly basis.
2. Pays affiliates based on a maximum $25 threshold.
3. Offers seven or more return days in the baseline offer
(does not apply to merchants with pay per click programs).
4. Has supplied valid and complete contact information in their
profile.
5. Ensures prompt authorization of affiliate payments so
affiliates are paid at the end of the following month.
6. Uses LinkShare's check-cutting service (which allows
LinkShare to publish detailed payment status information in
your Payment Reports in the interface, and provides a trackable
process for consistent, timely commission payments).
7. Is active and in good standing." [Zitat Ende; Quelle Linkshare]

Mehr Informationen zu Linkshare und kostenlose Anmeldung als Partner
http://www.partnerprogramme.com/link/




----------------------------------------------------------------



6. Mit Planet49 gewinnen?

Planet49 bietet ein kostenloses Gewinnspiel bei nach Aussage
von Planet49 "der Hauptgewinn täglich 1 Million Mark ist und
Montags sogar um 10 Million gespielt wird, erhält der Werber
eines neuen Users 100.000,- Mark, wenn dieser gewinnt."

Da uns die Gewinnchancen etwas fragwürdig erschienen, haben
wir bei Herrn Albrecht von Harnier, Planet 49 nach den
statistischen Gewinnchancen gefragt.

Hier Auszüge aus der Antwort:

"die Chance beträgt ... 1: 85 Millionen. Beim staatlichen
Lotto ist die Gewinnchance 1:13 Millionen. Das kostet aber
im Gegensatz zu unserem Angebot Geld. Unser Spiel hingegen
ist kostenfrei. ... Auf unserer Website habe ich als
Beispiel genannt, dass jemand 1000 Spieler wirbt und diese
ein Jahr lang jeden Tag spielen. Dann beträgt die
Chance 1: 230. Dies ist durchaus beachtlich." [Zitat Ende]

Nach Aussage von Herrn Harnier gab es bisher (Stand 12. Sept.)
noch keine Gewinner bei Planet49. Planet49 ist aber auch erst
seit wenigen Wochen online.

http://www.planet49.com




----------------------------------------------------------------



Wenn auch Sie die Informationen von Partnerprogramme.com - das
Verzeichnis nützlich finden, dann leiten Sie doch jetzt diesen
Newsletter an Freunde, Kollegen, Verwandte oder Bekannte weiter.

Einfach per email weiterleiten. Jetzt.

Stefanie Pütz-Lehmann & Claus Lehmann

http://www.partnerprogramme.com
webmaster@partnerprogramme.com

P.S: Alle bisherigen Ausgaben können Sie natürlich auch lesen:
http://www.partnerprogramme.com/p23.htm



[Previous] Vorherige Ausgabe des Newsletters
[Up] Verzeichnis der Newsletter
[Home] Home Page



Partnerprogramme.com - das Verzeichnis, das Ihnen Geld verdienen hilft